HAK Digital Business

TOP-AUSBILDUNG im IT-BEREICH

HAK Klassik

Mix aus MANAGEMENT, SPRACHEN, IT

HTL Mechatronik

Mechatronik mit Informationstechnik

PRAXIS-HAS

innovative Ausbildung, praxisnah

HAK Digital Business

TOP-AUSBILDUNG im IT-BEREICH

HAK Klassik

Mix aus MANAGEMENT, SPRACHEN, IT

HTL Mechatronik

Mechatronik mit Informationstechnik

PRAXIS-HAS

innovative Ausbildung, praxisnah

Zivil- und Strafprozess am Landesgericht – 5DK

landesgerichtkleinAm Donnerstag, dem 14.12.2017, besuchten wir, die 5DK, zusammen mit Frau Prof. Mag. Dr. Koch-Hipp das Landesgericht in Klagenfurt. Es war eigentlich geplant, dass wir uns 4 Strafprozesse ansehen, jedoch wurden 2 davon gecancelt.

Im ersten der beiden Strafprozesse, ging es um eine Frau, die wegen Verhetzung gegen Flüchtlinge auf Facebook angeklagt wurde. Der zweite Strafprozess handelte von einem Mann, der wegen Körperverletzung und Drohung mit einer Waffe angeklagt wurde. Beide Prozesse waren sehr interessant und spannend zu verfolgen. Überrascht hat uns aber auch die Art, wie die „Gespräche“ zwischen Richter und Angeklagtem ablaufen.

Da die zwei anderen Strafprozesse abgesagt wurden, bekamen wir die Chance bei einem Zivilprozess dabei zu sein. Es ging darum, welches von zwei Bauunternehmen für einen Wasserschaden bei einer Terrasse verantwortlich ist (Streitwert: ca. 18.000,00 Euro). Eigentlich haben wir vom Zivilprozess über Vertragsverletzung und Gewährleistung nicht viel Spannendes erwartet; dass die beiden Rechtsanwälte heftig zu streiten begannen und sogar der Sachverständige von einem Rechtsanwalt ständig belehrt wurde, machte die ganze Sache für uns aber höchst interessant und auch sehr unterhaltsam. Das Ende des Zivilprozesses konnten wir leider nicht mehr sehen, da der Prozess vertagt wurde.

Dieser Ausflug diente nicht nur zur Information und Unterhaltung, er brachte uns allen den Straf- und Zivilprozess näher, was positive Auswirkungen auf den WREB-Unterricht hat.

Text: Koschu, 5DK

Kontakt

Öffnungszeiten unseres Sekretariats:
Montag - Donnerstag:
7:00 - 15:00 Uhr

Freitag:

7:00 - 13:30 Uhr

Tel.: +43 4762 613 40
Fax: +43 4762 613 40 9
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!