Mechatronik - Top-Jobchancen in der Region!

Handelsakademie CLASSIC

Für die Serienproduktion von modernen Geräten steigt die Nachfrage nach automatisierten Fertigungsanlagen und Robotern. Somit nimmt auch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Anlagen planen, bauen und warten können, sehr stark zu. Dieser Trend wurde auch im Bezirk Spittal an der Drau wahrgenommen. Einige Oberkärntner Betriebe haben die Initiative ergriffen und für dich die Möglichkeit geschaffen, direkt in Spittal an der Drau eine technische, praxisnahe Ausbildung zur Mechatronikerin bzw. zum Mechatroniker anzubieten. Das Hauptaugenmerk deiner Ausbildung richtet sich auf die Matura mit einer Spezialisierung im Bereich Automatisierung und Robotik. Durch eine Vertiefung in der IT verfügst du außerdem über wertvolle Kompetenzen im Hinblick auf die Digitalisierung und Industrie 4.0.

Der Unterricht findet an zwei Standorten statt: Die allgemeinbildenden Fächer, Wirtschaft und Informatik werden an der HAK Spittal unterrichtet, die Fachtheorie und Fachpraxis an der HTL 1 Lastenstraße in Klagenfurt. In den ersten vier Jahrgängen verbringst du drei Tage in Spittal an der Drau und zwei Tage in Klagenfurt, im Abschlussjahr ist die Aufteilung genau umgekehrt.

Nach bzw. schon während der Ausbildung warten interessante Jobs in den heimischen Unternehmen auf dich! Der Einsatz reicht von Einkauf/Verkauf/Marketing über Entwicklung/Konstruktion bis zur Inbetriebnahme und Wartung von komplexen mechatronischen Anlagen und Geräten.

Informationsvideo HTL Spittal

LOGO HTL1 Klagenfurt

In Kooperation mit der HTL1 KLAGENFURT

Oberkärntner Nachrichten, 18.12.2020

Highlights

Sportwochen

Du hast die Gelegenheit, in unseren Sportwochen verschiedene Winter- und Sommersportarten zu erlernen bzw. auszuüben.

Projekte

Als Vorbereitung für die spätere Arbeitswelt erlernst du, in einem geschützten Rahmen Projekte zu planen, umzusetzen und deren Ergebnisse zu analysieren. 

Praxis

Damit der Sprung ins kalte Wasser der Berufswelt gelingt, wirst du in den Sommerferien Ferialpraktika absolvieren.

Mechanik

Fragst du dich, warum sich Körper bewegen und welche Kräfte wirken? Die Gesetze der Mechanik geben dir eine Antwort!

Laboratorium

Nicht nur Theorie!  Anwendung anhand praxisnaher Beispiele.

Kooperation

Drei Tage allgemeinbildende Fächer in Spittal, zwei Tage Fachpraxis und Fachtheorie in Klagenfurt - eine willkommene Abwechslung!

Jobs

Konstruktion, Projektleitung von Automatisierungsvorhaben, Qualitätssicherung, technischer Vertrieb und vieles mehr. Das sind nur einige Arbeitsbereiche, die auf dich warten!

Förderung

Attraktive Oberkärntner Betriebe haben diesen Zweig initiiert und sind auf der Suche nach erfolgreichen AbsolventInnen.

Elektronik

Energietechnik, Automatisierung und Antriebstechnik - Schlagworte der modernen Industrie.

Angewandtes Programmieren

Du erarbeitest dir ein Basiswissen in verschiedenen Programmiersprachen. So bist du in der Lage, eigene Computerprogramme zu erstellen.

Stundentafel

Gegenstand/Jahrgang
1.
2.
3.
4.
5.

jesn

Die Ausbildung verschafft gute Jobchancen.

 Niklas Erlacher
5HTL

 

jesn

In der Werkstätte kann man sehr kreativ sein.

 Martin Schrall
5HTL

 

jesn

Mit dem HTL-Abschluss hat man eine gute Ausbildung.

 Mario Trattler
5HTL

 

Lorenz Aschbacher

Dass man nur zwei Tage nach Klagenfurt fahren muss, ist vorteilhaft.

 Lorenz Aschbacher
3HTL

 

Emanuel Mussnig

Da ich im Bereich Mechatronik sehr interessiert bin, ist die HTL die perfekte Lösung für mich.

 Emanuel Mussnig
3HTL

 

Bianca Untermoser

Ich finde, die Technik bietet auch für Mädchen gute Jobchancen.

 Bianca Untermoser
3HTL

 

jesn

Mechatroniker ist ein Job der Zukunft.

Fabian Pucher
5HTL

 

jesn

Die technischen Bereiche gefallen mir sehr.

 Marcel Pließnig
3HTL